Enthärtungs­anlage

Das von der Wasserversorgung gelieferte Trinkwasser kann je nach Region sehr kalkhaltig sein. Bei uns in Wald/Laupen haben wir eine Wasserhärte von 26-28°fH. Ideal für die Hausinstallation ist ein Wert zwischen 8-10°fH.

Hartes Wasser hat Folgen...

Einerseits das Verkalken von Haushaltsgeräten wie Waschmaschine oder Geschirrspülautomat, sowie der gesamten Leitungsinstallation im Haus. Andererseits Kalkflecken auf Armaturen, Fliesen oder Duschtrennwänden. Der Verbrauch von Putz- und Waschmittel ist somit deutlich erhöht.

Durch den Einbau einer Enthärtungsanlage kann diesen Problemen entgegengewirkt werden. Weiches Wasser trägt auch zur Energieeffizienz in Ihrem Gebäude bei. Schon geringe Kalkablagerungen im Wassererwärmer erhöhen die Kosten für die Warmwasseraufbereitung.

BAD UMBAU

Anfrage Sanitär



 
Formular Anfrage Sanitär
Finden Sie uns

Schoch Gebäudetechnik AG
Chefiholzstrasse 11
8637 Laupen

Kontaktieren Sie uns

055 246 18 08
079 673 53 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

©  SCHOCH GEBÄUDETECHNIK | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |